Ihr Fitnessprogramm - täglich neu!

Fitness für Köche & Kellner

Dass die Mitarbeiter der Gastronomie-Branche in ihrem Berufsalltag bewundernswertes an körperlicher Leistung vollbringen, steht außer Frage. Tragen, halten, schleppen, gehen, stehen, beugen - dazu kommen oft Zeitdruck, heiße Luft (nicht nur) in der Küche, großer Gästeansturm, kurz gesagt: Stress.
Derartige Belastungen bleiben nicht ohne Folgen, und so klagen oft schon junge Berufsanfänger über Muskelschmerzen, Verspannungen und Ermüdungserscheinungen.

Unser spezielles Fitness-Programm gibt Tipps und Übungsempfehlungen zur Kompensation solcher Beschwerden, aber auch zur Prävention am Arbeitsplatz.

Die Übungen können in den beruflichen Alltag integriert, in der Pause oder auch zu Hause ausgeführt werden. In einer Fortsetzung dieses Programms folgen dann Übungen zum langfristigen Muskelaufbau, um bestimmten berufsbedingten Beschwerden vorbeugen bzw. nachhaltig entgegenwirken zu können.

Auch all jene, die nicht in der Gastronomie arbeiten, aber im Alltag viel stehen, tragen, heben und gehen müssen, werden im März an dieser Stelle viele Anregungen für ihre tägliche Fitness und die Prävention am Arbeitsplatz finden.

Die Serie entstand in Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern: Das Akzent Hotel Kolumbus - Das Hotel für Sportler in Berlin - ist nicht nur eine ausgezeichnete Adresse für Sportgruppen und ein bewährter Partner des Berliner Sports, sondern auch ein innovatives Unternehmen, ausgezeichnet mit dem "Großen Preis des Mittelstandes".

Christian Hempel-Werner, einst Turner der deutschen Nationalmannschaft, hat im Hause seine Ausbildung absolviert und ist heute Empfangschef des Hotels.
Er kennt also aus eigener Erfahrung sowohl die berufsbedingten Belastungen als auch mögliche Kompensationsübungen, die er - gelernt ist gelernt - in der Serie selbst demonstriert.